Unternehmensberatung

mit psychologischem und

wirtschaftlichem Sachverstand.

„Wandel ist eine Tür, die sich am besten von innen öffnen lässt. Ein Unternehmen kann nur von innen heraus stark genug werden für die Durchsetzung in aktuellen und zukünftigen Märkten.“ Wolfgang Saaman

Freiburger AgilitätsInventar©

Wie agil ist Ihre Organisation?


Wie kommen Spontaneität, Zuversicht und Mut in die Organisation? Was erhöht gleichsam die Geschwindigkeit und Zielsicherheit von Prozessen? Der Schlüssel dazu sind agile Menschen auf allen Ebenen der Organisation. Wie können Sie Ihre eigene Agilität entdecken und besser nutzen und was zeichnet agile Leader aus?

Neu erschienen: Leistungskultur im Fokus der digitalen Transformation

Maschinen übernehmen keine Verantwortung

Kompakt und kurz auf 41 Seiten gibt Prof. Dr. Wolfgang Saaman

  • einen Überblick, wie die Digitale Transformation Unternehmen kulturell verändern muss und wird,
  • einen Einblick in die Chancen, die sich mit der auf uns zukommenden Veränderung für Unternehmer, Führungsverantwortliche und aufgeschlossene Mitarbeiter bieten,
  • zahlreiche Anregungen, wie Führende ihre Rolle neu definieren und damit wirkungsvoller führen können.
Leistungskultur im Fokus der digitalen Transformation

Leistungskultur im Fokus der digitalen Transformation - Maschinen übernehmen keine Verantwortung

Springer Gabler, Wiesbaden 2017, ISBN 978-3-658-19796-4

Meilensteine: Digitale Transformation, Kulturelle Veränderung, Führung

Die Nachfolge in Mittelstand und Familienunternehmen sicher zum Erfolg führen

Die Regelung und Umsetzung der Unternehmensnachfolge im Mittelstand ist eine komplexe, erfolgskritische Aufgabe. Oft steht dabei im Fokus, verantwortungsbewusst auf Kontinuität und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens hinzuarbeiten. Viele erfolgreiche UnternehmerInnen zögern die entsprechende Weichenstellung länger heraus, als es für einen umfassend durchdachten und reibungslos durchgeführten Nachfolgeprozess zielführend ist.

Beweglichkeit im Denken

Die Lage fordert uns zu beweglichem Denken heraus

Der Gründer und Investor Albert Wenger (u. a. Twitter-Investor) sagte schon 2012 Umbrüche von bisher nicht gekanntem Ausmaß voraus. So prognostizierte er gravierende Veränderungen analog dem gewaltigen Schritt von der Agrarwirtschaft ins Industriezeitalter. Im Raum steht die Frage, ob eine tief in industriellem Denken eingesunkene Menschheit den Sprung zum Informationszeitalter schaffen wird. Wenger warnt, dass der Sprung größer sein muss als alles das, was die Menschheit bisher hinter sich gebracht hat. 

Wenger mahnt, dass sich von selbst hier bei uns in Deutschland und Europa nichts erledigen wird, mit Ausnahme, dass wir von Ländern überholt werden, die wir noch gestern in unserem Weltwirtschaftsdenken für unbedeutend hielten. Erfolgsunternehmer Wenger: „Wir tun weiterhin so, als geschähe dies nicht und als könnten wir das Industriezeitalter reparieren.“ Mehr dazu in unserem aktuellen Whitepaper.

Mehr Einfühlung wagen durch telesensorische Interaktion

Wer zwei Menschen beim Gespräch zuhört, kann den Eindruck gewinnen, dass jeder von beiden unter Anwesenheit des anderen ein Selbstgespräch führt. Im privaten Umfeld sind ins Leere gehende Dialoge nicht immer befriedigend. Beruflich keimt aus ihnen blanke Geldvernichtung. Denn wozu sollen zeitinvestive Gespräche gut sein, wenn man einander nicht versteht? Nicht selten lässt sich bei gestressten Managern genau dieses Verhalten ausmachen: ihre wenige Zeit nutzen sie besonders wenig. Mehr dazu in unserem aktuellen Whitepaper.

Angelika Wernet

Ihre Ansprechpartnerin

Angelika Wernet

Gerne können Sie Frau Wernet bezüglich Terminabsprache, Office Management, Seminarorganisation und Bewerbermanagement kontaktieren.

Sie erreichen Frau Wernet telefonisch unter der 0761/21680-0 und per E-Mail unter om(at)saaman.de.

Persönlicher Kontakt SAAMAN AG